Tourregeln / Tipps für Quad Touren mit QUADraTOUR

Tourvereinbarung / Spielregeln für geführte Quad-Touren

Geführte Tour mit Arctic Cat ATV`S

Voraussetzungen zur Teilnahme an der Tour als Fahrer sind:
    

  • die Vorlage eines gültigen Pkw-Führerscheines bei Tourbeginn (im Original, KEINE Kopie, KEIN Fax, KEIN Führerschein auf Probe!!),
  • Mindestalter 20 Jahre,
  • und natürlich uneingeschränkte Fahrtüchtigkeit (KEIN (Rest-)Alkohol, keine Drogen,...)
  • Zu Ihrer und zu unserer Sicherheit ist die Teilnahme als Fahrer an der Tour nur bis zum vollendeten 68. Lebensjahr möglich. Wir bitten um Verständnis.
  • Kleine Beifahrer müssen mindestens 6 Jahre alt sein. Kinderhelme sind vorhanden.
  • Menschen mit körperlichen Einschränkungen sollten vorab mit uns Kontakt aufnehmen, um die konkreten Möglichkeiten zu klären.
  • Während der Schwangerschaft und kurz nach Operationen raten wir dringend von der Teilnahme an einer Quad-Tour ab (auch als Beifahrer!!)
  • Sie können gern Ihren eigenen Helm mit zur Tour bringen, jedoch ist die Teilnahme mit Motocross-Helm auf Grund der aggressiven Außenwirkung nicht möglich.
  • Folgende Unterlagen werden den Gästen bei Tourbeginn in dieser oder ähnlicher Form zur Unterschrift vorgelegt. Die Akzeptanz dieser Vereinbarungen ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Tour.

 

Tipps zur Teilnahme an Quad-Touren und Out-Door-Veranstaltungen
       

  • Uneingeschränkter Führerschein
    Als Fahrer kann an Quad-Touren nur teilnehmen, wer im Besitz eines gültigen und uneingeschränkten Pkw-Führerscheines ist und das 20.Lebensjahr vollendet hat. Während der Probezeit und als Teilnehmer am Programm „Begleitetes Fahren“ ist die Teilnahme als Fahrer nicht möglich.
  • Kein Führerschein – kein Quadfahren
  • Bitte beachten Sie, zu Ihrer und zu unserer Sicherheit ist die Teilnahme als Fahrer an den Quad-Touren nur bis (maximal) zum vollendeten 68. Lebensjahr möglich. Wir danken allen älteren Senioren, die top-fit und sehr aktiv sind, für Ihr Verständnis.
  •  Wetter
    Die Quad-Tour bzw. das Out-Door-Programm finden bei jedem Wetter statt. Ausnahmen bestehen bei amtlichen Unwetterwarnungen für die Region der Veranstaltung, soweit diese für die Veranstaltung relevant sind. Soweit es geboten erscheint, können wir von uns aus die Veranstaltung auch bei sehr widrigen Witterungssituationen absagen, ohne dass eine Unwetterwarnung vorliegt.
  • Kleidung
    Wir empfehlen der Witterung angepasste, strapazierfähige Kleidung, insbesondere bei erwartetem Regen oder bei Kälte. In gewissem Rahmen halten wir Schutzkleidung (Regenhosen, Regenkombis, Gummistiefel, Handschuhe und Decken) zum Kauf oder zum Ausleihen bereit. Wir können jedoch nicht die uneingeschränkte Verfügbarkeit in jeder Größe garantieren. Unter gewissen Bedingungen sind Wechselsachen empfehlenswert.
    Kontaktlinsenträgern oder Menschen mit empfindlichen Augen empfehlen wir eine Brille / Schutzbrille, da es manchmal auf Grund von wochenlanger Trockenheit zu erheblicher Staubentwicklung auf den offroad Wegen kommen kann.
  • Helme
    Es besteht Helmpflicht. Wir halten Helme in erheblicher Stückzahl in den Größen XXS bis XXXL bereit. Helmausleihe und Reinigung des Helmes sind bei uns im Tourpreis enthalten. Eigene Helme können gern verwendet werden, wobei wir bitten, auf Crosshelme zu verzichten. Wir sind nicht verpflichtet, die Eignung mitgebrachter Helme zu kontrollieren, wir behalten uns jedoch vor, einzelne mitgebrachte Helme ( insbesondere Skihelme, Fahrradhelme oder Stahlkappen ) nicht zu akzeptieren.
  • Schuhe und Stiefel
    Feste geschlossene Schuhe sind Voraussetzung für die Teilnahme. Wir empfehlen flache Schuhe! Gern könne Sie eigenen Motorradstiefel tragen. Cross-Stiefel, insbesondere solche mit Stahlbesatz, dürfen jedoch nicht verwendet werden.
  • Und noch eine Bitte : Bitte richten Sie sich nach auf der Auftragsbestätigung genannten Zeit.
    Kommen Sie nicht früher( max. 15 Minuten ) als dort angegeben. Sie vermeiden so längere Wartezeiten vor unserem Tor. Vielen Dank !
  • Bitte beachten Sie :
    Bei Verspätungen von mehr als 15 Minuten behalten wir uns eine Kürzung der Veranstaltungszeit oder eine Nachberechnung für die Wartezeit vor.

 

Quad Fahren ohne Führerschein – bei QUADraTOUR in Brandenburg nahe Berlin!


Immer wieder taucht die Frage bei uns auf, ob man bei uns Quad fahren ohne Führerschein kann! Die gute Nachricht für alle Möchtegern - Quad Fahrer ist – ja, man(n) und Frau kann! Alle Kinder, ab 6 Jahren, können bei QUADraTOUR in Brandenburg natürlich ohne Führerschein auf einem Quad ATV fahren. Unsere großen amerikanischen Quads von Arctic Cat sind extra für die Quad Beifahrer eingerichtet. Sicherheit und Bequemlichkeit sind wichtig, wenn man als Kind oder Erwachsener ohne Führerschein auf einem Quad mitfahren möchte. Die Quads bei QUADraTOUR südlich von Berlin haben extra große Quadkoffer, die über ein bequemes Sitzkissen verfügen. Die Arme kann man ganz entspannt auf den Armlehnen des Quad – Koffers ablegen. Für den Quad Sozius gibt es außerdem Fußrasten, auf denen die Füße sicher und bequem stehen können. Ganz oft kann man bei anderen Quadtour - Veranstaltern Sportquads ohne Quadkoffer und Fußrasten für das Kind als Beifahrer sehen. Das ist leider gar nicht zu empfehlen und außerdem sehr gefährlich. Der Beifahrer auf dem Quad muss sich dann man Quad oder am Fahrer festklammern, wie schnell man da den Halt verliert, kann sich sicher jeder vorstellen….


Darf ein Kind auf dem Quad mitfahren und gibt es für Kinder ein Mindestalter auf dem Quad?
Möchte ein Kind auf dem Quad mitfahren, empfehlen wir als Mindestalter 6 Jahre. In diesem Alter sind Kinder schon groß genug, um an einer geführten Quad Tour in Brandenburg teilzunehmen. Viele Eltern möchten gern mit Ihren Kindern zusammen Quad fahren und viel Spaß dabei haben. Zusammen können sie schöne Orte und Plätze erkunden und erleben. Das Fahren mit einem Quad Sozius ist daher gerade für den Quadfahrer besonders schön. Es macht einfach Spaß, die Freude und das Lachen der Kinder auf dem Quad-Rücksitz zu hören. QUADraTOUR bietet gerade für Familien mit Kindern besondere Quadtouren durch den Teltow Fläming an. Die kleine Landschaftstour mit 2 Stunden ist auch für die kleineren Kinder ab 6 Jahre gut geeignet und lässt die Zeit schnell vergehen. Für die größeren Kinder ab 12 Jahre sind die Touren mit historischem Hintergrund zu empfehlen, da der Ausflug in die Militärgeschichte von Wünsdorf lebendiger Geschichtsunterricht zum Anfassen ist.
Wenn der Papa mit 2 Kindern auf Quadtour gehen möchte, können wir für das 2. Kind einen Quad Beifahrer Platz beim versierten Quad Tourguide anbieten. Oder Mama lässt sich doch noch (ganz leicht) überreden, an der Familien – Quadtour teilzunehmen.
Wer für seine Lieben noch eine Geschenkidee zu Weihnachten sucht, kann natürlich auch einen Erlebnisgutschein für einen Familien- Quadtour bekommen!

 

Als Quad Beifahrer hat man sehr viel Spaß und sieht am meisten von der Natur!
Mit dem Quad durch die Natur fahren, viel Spaß dabei haben und außerdem einen Quad Beifahrer mitnehmen, mit dem man die vielen schönen Eindrücke und Erfahrung teilen kann! Fährt man zu zweit auf einem Quad und teilt sich dieses, erwartet Sie das doppelte Vergnügen! Nehmen Sie Ihren Wunschbeifahrer mit auf die Quadtour und Sie werden erleben, wie sich Ihr Sozius einfach nur freut und viel Spaß hat! Wenn Sie einen größeren Beifahrer zur Quadtour einladen und derjenige auch einen PKW-Führerschein hat, können Sie sich auch unterwegs abwechseln. Das Abwechseln zwischen Quadpilot und Quad- Beifahrer empfiehlt sich gerade bei größeren und längeren Quadtouren durch Brandenburg. So kann sich jeder Quadfahrer mal ein bißchen ausruhen und die gute Sicht auf die Gegend von einem besonders schönen Platz aus genießen! Manch einer fühlt sich auf dem Quad Beifahrer – Platz so wohl, daß er dann gar nicht mehr mit seinem Wunschpiloten tauschen möchte…

 

Geteiltes Quad aber doppeltes Vergnügen – geht das wirklich?
Immer wieder hören wir von unseren Kunden die Frage, ob das Mitfahren als Quad Beifahrer denn tatsächlich auch Spaß macht. Ein Quad teilen aber trotzdem doppeltes Vergnügen und Spaß haben?
Viele unsere jüngeren Quad-Interessenten, die sich für eine geführte Quadtour bei QUADraTOUR in Zossen interessieren aber noch oder überhaupt keinen Führerschein für das Quad fahren haben, können sich nicht vorstellen, daß das Mitfahren als Beifahrer auf einem Quad auch tatsächlich Spaß macht! All denen können wir versichern – JA, es macht Spaß! Als Quad Fahrer ist man ja mit dem Lenken, bremsen, aufpassen auf Vorder– und Hintermann - Quad Fahrer, Geschwindigkeit usw. voll und gut beschäftigt. Manch einer konzentriert sich so sehr auf das eigentliche Quot fahren, daß er von der Umgebung und schönen Plätzen gar nichts mehr mitbekommt… der Quad Beifahrer dagegen kann sich auf seinem Sitzplatz hinter dem Quad – Wunschpiloten ganz auf die Natur und die schöne Aussicht konzentrieren und genießen! Viele Quadkunden kommen zu uns zur Quad Tour und möchten unbedingt selber fahren… Unsere Erfahrung als langjähriger Quadtouren – Veranstalter zeigt jedoch, daß die meisten Quad Beifahrer den tollen Platz hinter ihrem Wunschpiloten gar nicht mehr aufgeben möchten. Bequemlichkeit und Sicherheit und dazu Natur pur genießen ist für viele Quad – Mitfahrer noch viel schöner als das selber fahren!
Probieren Sie das Quad fahren mit Beifahrer doch einmal bei QUADraTOUR aus, Sie können zu jeder Quad Tour einen Beifahrer gleich mitbuchen.

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Tel: 033702/60490

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© QUADraTOUR Mathias Tauchnitz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt